Die zweite Jugendfeuerwehrübung

19 Februar 2012
Publiziert in Berichte

Samstag 11.02.2012

Die Zweite Übung ist vorbei; ich komme mir langsam vor wie ein richtiger Feuerwehrmann. Die Leitung welche vom Hydrant zum TLF erstellt wird nennt man Zubringerleitung, welche einen 75er Schlauch benötigt, von da aus erstellten wir eine Transportleitung mit T Stück ebenfalls einer 75er Leitung. Vom T Stück aus erstellt man eine Druckleitung (Durchmesser 40mm oder 55mm). Im Innen- Angriff verwenden wir eine 40er Leitung und zum Kühlen eine 55er Leitung.